z

BLACK FRIDAY | Nur HEUTE kostenloser Versand!

EMIRAT Shopping World

LAKEFIELDS Trockenfleisch-Menü Rind


inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Erinnere mich, sobald der Artikel wieder auf Lager ist:

Rindfleisch (68%) als einzige Proteinquelle ist besonders eiweißreich, fettarm und reich an Vitamin A, B-Vitaminen, Eisen, Zink und Selen. Frische Äpfel, Zucchini, Karotten, Kartoffeln sowie Hagebutten, Brennnesseln und Rucola sind weitere hochwertige Zutaten, die das Menü abrunden.

 
 

Details:
Wir sind davon überzeugt, dass nicht nur die ausgesuchten Zutaten in Lebensmittelqualität ausschlaggebend sind, sondern auch eine sehr schonende und nährstofferhaltende Zubereitung.

Unser Trockenfleisch-Menü wird nach der Zubereitung in einem traditionellen Steinofen ausgebacken. Nur so ist es möglich, dem Produkt so viel Feuchtigkeit zu entziehen, dass auf den Zusatz von Konservierungsstoffen verzichtet werden kann. In 1 kg hochwertigem, natürlichem Trockenfleisch-Menü stecken 2,5 kg Fleisch und 1 kg frisches Gemüse und Kartoffeln.

 
 

Zusammensetzung:
Rindfleisch (Muskelfleisch, Herz, Leber) vom Weiderind 68% | Kartoffelflocken 21% | Äpfel 1,6%, Zucchini 1,6%,Karotten 1,5%, Sellerie 1,4%, Pastinaken 0,8%, Leinsamen 0,8%, Rote Beete 0,5%, Hagebutte 0,4%, Fenchel 0,4% | Eierschalenpulver 0,6%, Mineralerde 0,5%, Hanföl 0,4%, Seealge 0,2% | Löwenzahn 0,1%, Liebstöckel 0,1%, Rosmarin 0,1%

Inhaltsstoffe:

 
Rohprotein 26,8 %
Fettgehalt 13,8 %
Rohasche 5,6 %
Rohfaser 2,4 %
Feuchtigkeit 6,2 %

 

 

Fütterungsempfehlung:

 

Hund in kg Futtermenge/Tag
5 kg 90 - 120 g
10 kg 160 - 200 g
20 kg 260 - 350 g
30 kg 360 - 470 g
40 kg 450 - 600 g

Die angegebenen Mengen sind als Richtwerte zu sehen.
Der tatsächliche Bedarf des Hundes hängt von weiteren Faktoren ab, wie Rasse, Aktivität und Alter. Bitte passen Sie die Fütterungsmenge dementsprechend an.
Trocken füttern oder mit Wasser anfeuchten. Bitte halten Sie immer eine ausreichende Menge an frischem Trinkwasser bereit.
Kühl und trocken lagern. Nach dem Öffnen den Inhalt innerhalb von sechs Wochen verfüttern.